DE EN
AWG Fittings
 

Der kleine Alco APF 2-Turbofighter wird noch vielseitiger

Er kann mühelos von einer Person vom Fahrzeug zum Einsatzort getragen werden und ist damit die ideale Ausrüstung für den mobilen Gebrauch: Der APF 2-Turbofighter ist der kleinste Monitor von Alco. Mit einem Gewicht von nur 9 bis 12 kg und dem Transportformat eines größeren Schuhkartons eignet er sich für den Ein-Mann-Betrieb und kleine Einheiten. Der APF 2-Turbofighter ist blitzschnell einsatzbereit – und das bei minimalster Beanspruchung der Personalressourcen während Aufbau und Betrieb.

Die wichtigsten Fakten auf einen Blick:

  • tragbarer Monitor für mobilen Einsatz
  • ideal für kleine Einheiten
  • Ausführung mit sehr kompakter MZ- oder MZV-Düse
  • Durchflussleistung bis 2.000 l/min bei 8 bar
  • Betriebsdruck max. 16 bar
  • Strahlformwechsel im Betrieb möglich
  • optional mit Schaumrohraufsatz
  • optional Oszilliereinheit für autonome horizontale Pendelbewegung
  • zusammenklappbar für Transport und Lagerung
  • Der APF 2-Turbofighter ist erhältlich mit Anschlüssen für Storz, BSP, DSP/AR, Gost und BI. Weitere Anschlusssysteme auf Anfrage.

Monitor APF 2-TurboFighter

ALCO Monitore der Baugrößen APF 2 sind die Leichtgewichte in der ALCO Monitorfamilie. Die geringe Baugröße gespart mit kompakten Baumassen ermöglicht je nach Version einen platzsparenden Einbau bzw. eine platzsparende Lagerung. Durch ihr geringes Gewicht sind sie sehr flexibel einsetzbar und ermöglichen ihrem Anwender den leichten Transport zur Einsatzstelle oder die Montage auf schwachen Strukturelementen. Durch verschiedenste Düsen und Zubehör ermöglichen diese kleinen Monitore einen weiten Einsatzbereich. Auf die Frage „Strahlrohr oder Monitor“ gibt es seit längerem im Einsatz eine Antwort: APF 2 Turbo Fighter, der Personal Monitor. Denn er ist handlich, von einer Person leicht zu tragen, blitzschnell aufstellbar und damit das ideale Gerät für den mobilen Gebrauch. Der APF 2 Turbo Fighter hilft Ihnen, noch schneller einsatzbereit zu sein. Und das bei minimaler Beanspruchung der Personalressourcen bei Aufbau und Betrieb. Sowohl die vertikale als auch die horizontale Schwenkbewegung lassen sich stufenlos feststellen. Der APF 2 Turbo Fighter verfügt über einen integrierten Kugelhahn zur Absperrung. Auf dem Fahrzeug und in der Hand ist er angenehm kompakt und leicht. Die Füße zur Abstützung im Betrieb lassen sich für den Transport einklappen, eine arretierbare Transportstellung des Monitors minimiert den Platzbedarf zusätzlich. Das aufgeführte Grundmodel ist ohne Düse und Eingangskupplung aufgeführt. Eine entsprechende Kupplungs- und Düsenkonfiguration kann im aufgeführten Zubehör vorgenommen werden.

  • 11102599
ALCO Monitore der Baugrößen APF 2 sind die Leichtgewichte in der ALCO Monitorfamilie. Die...
Länge [mm]: 505 (405)
Breite [mm]: 525 (230)
Höhe [mm]: 290 (295)
Gewicht [kg]: 9.00
System am Eingang: Gewinde
Größe Eingang: G2½“
Eingang: Gewinde G2½“
Eingang drehbar: Ja
System am Ausgang: Gewinde
Größe Ausgang: G2½“
Ausgang: Gewinde G2½“
Winkel Horizontal [°]: ±40
Winkel Vertikal [°]: +20 bis +60
Nenntyp: APF 2
Nenngröße: 2"
Durchflussmenge bei Referenzdruck 1 [l/min]: 2000
Referenzdruck 1 [bar]: 8
max. zulässiger Betriebsdruck [bar]: 16
Produktfarbe: Rot RAL 3000
Material Produkt: Aluminium, eloxiert
Material Dichtring: NBR
Service-Hotline Händlernetz
Zuletzt angesehen